a r c h i t e k t u r t e x t e . c h /. a t /. d e


Making Heimat. Germany, Arrival Country.

German Pavilion at the 15th International Architecture Exhibition 2016 – La Biennale di Venezia






Die Tagebücher von Heinrich Klotz 1979-1987
ARCH+ 216: Die Klotz-Tapes. Das Making-of der Postmoderne





Schauplatz Tatort
Die Architektur, der Film und der Tod

von Udo Wachtveitl, Alexander Gutzmer, Guido Walter, Oliver Elser






EVN und Südstadt, eine Melange der internationalen Nachkriegsmoderne

Text von Oliver Elser in:





Weinstube Arne Jacobsen
Entwurfsseminar von Oliver Elser (Vertretungsprofessur) an der FH Mainz 2012/13





Knapkiewicz & Fickert. Wohnungsbau
Hrsg.: Axel Simon
Zürich (Park Books) 2012, deutsch \ englisch, 264 Seiten





Das Architekturmodell - Werkzeug, Fetisch, kleine Utopie
Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im DAM, 25.5.2012 bis 16.9.2012







Aus alt mach neu
Oliver Elser über "The Big Crunch" von Raumlabor, Darmstadt 2011





Fragen von Elser an Hirsch und Lorch, gegen 22 Uhr im Hof der Städelschule
(Foto: www.baumann-fotografie.de)





«Partnertausch ist erwünscht» – Axel Simon spricht mit den 8 Partnern des Architektenkollektivs pool über ihre Arbeitsweise
in: pool. Werkjournal / Work Journal 1998–2010; Hg. von / ed. by Sascha Roesler





HAUS RAUCH | THE RAUCH HOUSE | Ein Modell moderner Lehmarchitektur | A model of advanced clay architecture
Otto Kampfinger, Axel Simon (Hg.)
Roger Boltshauser, Martin Rauch
Birkhäuser Verlag 2010, 208 S., ca. 200 Farb-, 50 s/w- Abb., 100 Zeichng., 16,5 cm x 24 cm, Geb., Deutsch/ Englisch





Tätäää: DER 500. ARCHITEKTURTEXT VON AXEL SIMON!
(übers Louis Hotel von Hild und K im Deutsches Architekturjahrbuch 2010/11)

Der erste Text erschien im Mai 1999, also vor 137 Monaten oder 548 Wochen. Waaas? Weniger als ein Text pro Woche?!?





Was wiegt die Luft? – Axel Simon über die Schalenbauer Ulrich Müther und Heinz Isler
Im Katalog zur Ausstellung Isa Melsheimer. Mittelland, im Kunsthauses Langenthal, 2. September bis 31. Oktober 2010





Erik Spiekermann legt Hand an eine 97-jährige Dame ...






Tamina, dreifach verwertet
Zur Therme in Bad Ragaz von Joseph Smolenicky, Zürich





Moabiter Werder, Berlin 1988, von Miroslav Šik
Katalogbeitrag "Das ungebaute Berlin"





STANDPUNKTE ZWEI – Wie haben Sie das gemacht? Sechs Gespräche über Architektur
Axel Simon, Zürich (Idee, Konzept), Cybu Richli/Fabienne Burri, Luzern (Konzept, Gestaltung), Barbara Wiskemann und Robert Hausmann, Elli Mosayabi und Flora Ruchat-Roncati, Benedict Bouscin/Axel Humpert und Felix Claus, Susanne Kuhlbrodt und Hans Kollhoff, Alois Diethelm und Ruggero Tropeano, Maria Conen und Ernst Gisel (Gespräche)
Standpunkte, Basel, Dezember 2009, ISBN 978-3-9523540-4-9, SFR 18/EUR 12





Simon Ungers - Einführung
Rede zur Eröffnung der Ausstellung SIMON UNGERS - ART CITY (Oliver Elser)





Eduard Neuenschwander – Architekt und Umweltgestalter. gta Verlag 2009, 22.5x30 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, 260 Seiten, 410 Abb. farbig und sw, ISBN 978-3-85676-235-3, 65 CHF/44 Euro
Das Buch von Claudia Moll und Axel Simon ist das Ergebnis einer Forschungsarbeit an den Professuren Peter Märkli (Architektur) und Christophe Girot (Landschaftsarchitktur) an der ETH Zürich.






Architekturtexte in Casabella 772/773
Axel Simon, Palestra per un complesso scolastico, Zurigo, Boltshauser Architekten





Wohnmodelle - Experiment und Alltag
Anhand von elf internationalen Wohnbauprojekten untersucht eine Ausstellung im Wiener Künstlerhaus wie architektonische Experimente im Alltag funktionieren. Kuratoren: Oliver Elser und Michael Rieper. Axel Simon war Mitglied des curatorial board und schrieb zwei Beiträge im Katalog.
www.wohnmodelle.at





Putz' mal wieder!






HERR ARCHITEKT, WIE HABEN SIE DAS GEMACHT?
Axel Simon (Text) und Cybu Richli/Fabienne Burri (Grafik) gewinnen Magazin-Wettbewerb von STANDPUNKTE, Basel. Mehr im Frühjahr 2009 und unter www.standpunkte.org





Knapkiewicz & Fickert, Quart Verlag 2008
72 Seiten, 22,5 x 29 cm, 97 Farb- und 13 s/w- Abbildungen, 40 Pläne und Skizzen, Fadengeheftete Broschur CHF 48.–/EUR 31.–, Deutsch/Englisch, ISBN 978-3-907631-89-8. Mit dem Text «Das politisch unkorrekte Detail» von Axel Simon





HEAVY METAL
Ausstellung zu Simon Ungers im Deutschen Architekturmuseum





DOGMA95 (Lars von Trier) + bauMax (Baumarkt) = dogMax






"Oliver Elser ist ein dünner Mann, so dünn, dass er sich in einer Klarinette umziehen kann"
(Tex Rubinowitz)





Am Weine hängt, zum Weine drängt doch alles
Wir waren Gastredakteure bei der Bauwelt und haben ...





Jetzt vorbestellen: RESTMODERN.de als Buch
Gesucht werden 500 "Subskriptionen"





Wie wohnt man in Zürich?
«Wohnen in Zürich – Programme, Reflexionen, Beispiele» (redaktionell betreut von Axel Simon)






Hyperrealistische Architektur - Architekt Andreas Hild im Interview
Volltext jetzt online






"und schon haben die jungen Ungestümen auch ein theoretisches Brevier" (Wolfgang Kil, Bauwelt 3/2005, S.36)





Counter Communities (Oliver Croy/Oliver Elser, DVD, 2003/2009, 55min)